04.10.2015

Schwarz sehen - Schwarz malen

Schwarz in Kunst und Religion

Ein Fortbildungsangebot des Evang. Oberkirchenrats in Württemberg - für Pfarrer_innen der Evang. Landeskirchen in Württemberg und Baden.

9.-12. Mai 2015 (in der Woche vor Pfingsten) im Bildungshaus St. Bernhard in Rastatt.

Trauer, Dunkelheit, Dämonisches, aber auch Eleganz, Aristokratie und Heiligkeit - ganz unterschiedliche Assoziationen weckt die Farbe Schwarz. Der Talar ist Amtstracht. Architekten scheint Schwarz Statuskleidung zu sein. Schwarze Karossen, Schwarze Magie, die "Schwarze Szene" als Subkulur, Malewitschs Schwarzes Quadrat als Irritation, die Schwarze Madonna als Heiligenfigur, der Schornsteinfeger als Glücksbringer. Doch ist Schwarz überhaupt eine Farbe? Gleichwohl ist Schwarz bedeutungsgeladen wie kaum eine andere Farbe. 

Nach früheren Studienkursen mit Rot, Blau und Weiß nehmen wir in gewohnter Manier die (Farb-) Spurensuche wieder auf: Wir blicken in die Kunstgeschichte und schauen in Werkstätten KünstlerInnen über die Schulter. Im Playing-Arts-Atelier gehen wir spielerisch unseren Empfindungen mit der Farbe Schwarz nach. Kommunikative Andachten zum Thema strukturieren den Tag. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kursnummer: 15.1

Team: Reinhard Lambert Auer, Kirchenrat M.A., Kunstbeauftragter der Evang. Landeskirche in Württemberg, Stuttgart; Johannes Koch, Pfarrer, Berghülen; Robby Höschele, Diakon, Referent für experimentelle und kulturelle Bildung, Experimentelle Bildungsräume

Anmeldung: für Pfarrer_innen der Evang. Landeskirche in Württemberg: mit Kursnummer und Aktenzeichen 21.62 über den Dienstweg an den Evang. Oberkirchenrat bis spätestens 1. Februar 2016

Die Ausschreibung ist auch im Bildungsportal der Evang. Landeskirche verfügbar.

 

 

 

Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0

Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: