04.09.2014

PLAYING ARTS >> Die Endlichkeit im Kochtopf

Lustlos denkt man, man müsste mal ein paar Dinge regeln: Vollmachten, Patientenverfügungen, Erbschaftsangelegenheiten - man schiebt sie gerne vor sich her. Warum? Weil sie einem die eigene Endlichkeit unter die Nase reiben.

em setzen wir steil entgegen: es geht auch lustvoll, humorvoll und leicht, sich den letzten Dingen zu stellen. Und wir fangen ganz woanders an: beim Kochen und Probieren. Zwischen Eingemachtem und Himmelsspeise bahnen wir uns in der spirituellen Garküche gemeinsam einen Weg Richtung Endlichkeit.

Dazu laden ein:

Annegret Zander, Playing Artist, Theologische Mitarbeiterin der Fachstelle Zweite Lebenshälfte

Christoph Riemer, Dozent für kulturelle und spirituelle Bildung

 

Termin

Freitag, 7.11.2014, 15:30 Uhr bis Sonntag, 9.11.2014, 13 Uhr

Ort

Hotel Babalou im Burckhardthaus Gelnhausen

Anmeldeschluss ist der 6.10.2014!

>> mehr Info

>> Flyer   >> Online-Anmeldung   >> Anmeldeformular als PDF zum ausdrucken

Veranstalter ist die Bundeskademie für Kirche und Diakonie in Berlin in Kooperation mit der Fachstelle Zweite Lebenshälfte der Evang. Kirche von Kurhessen-Waldeck.

Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0

Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: